Facebook Facebook
  • de
  • en

Das leichte Fliegen lernen.

Luftsportgerät (LL) fliegen lernen

Ausbildung oder Umschulung – 120 kg Klasse (LL Lizenz)

Ein leichtes Luftsportgerät (LL), wie die AEROLiTE 120, einfach fliegen lernen, warum nicht. Die Flugschule Propellermann in Taucha bietet nicht nur die komplette Ausbildung in der 120 Kilo Klasse auf der AEROLiTE 120 an, sondern schult mit großem Sachverstand und Engagement jeden interessierten UL-Piloten auf die leichte LL Klasse um. Ronny Schäfer kommt aus der UL Szene und liebt als passionierter Gleitschirmpilot die Flugeigenschaften der AEROLiTE 120. Auf der einen Seite genießt man die Auseinandersetzung mit den Elementen, andererseits sitzt man bequem und geschützt in seinem 120 gk UL mit effektivem Windabweiser.

UL Lizenz erweitern

Eine gültige UL Lizenz  kann für kleines Geld vom DAeC oder DULV auf die sogenannte 120 Kilo Klasse erweitert werden und ist lebenslang gültig. Hier finden Sie nähere Informationen zur Ausbildung.

Was macht die 120 klg Klasse so attraktiv

Keine andere Art des Fliegens bietet so viele Freiheiten. Es gilt das Prinzip „Eigenverantwortung statt behördliche Auflagen“. Folgende, sonst übliche behördliche Verordnungen, fallen komplett weg:

1. Ein Luftsportgerät (motorisierter Dreiachser) in der 120 kg Klasse benötigt keine Verkehrszulassung, sofern das Leergewicht höchstens 120 kg beträgt. Die AEROLiTE 120 kann beim DULV und DAeC als leichtes Luftsportgerät eingetragen werden.
2. Es besteht keine Kennzeichenpflicht. Das Kennzeichen kann aber beantragt und angebracht werden.
3. Es besteht keine verpflichtende Jahresnachprüfung. Der Halter ist ohne Einschränkung selbst für die Lufttüchtigkeit verantwortlich.
4. Die Piloten-Lizenz wird zeitlich unbefristet erteilt.
5. Es ist kein gültiges Medical erforderlich, weder um die Gültigkeit der Lizenz zu erlangen und diese zu erhalten. Das bedeutet für den einen oder anderen Piloten die sichere Verlängerung des Flugvergnügens.

Alle weiteren Infos und Terminabsprache zur Schulung/Umschulung oder Probeflug gibt es bei:

Ronny Schäfer
Inhaber des X-RAY Flugsportzentrum Leipzig
Ausbildungsleiter, Fluglehrer, Prüfungsrat
Kontakt
info@propellermann.de
Telefon: +49 34298 139695