Facebook Facebook
  • de
  • en

Großes Interesse am AL120 eightymade-kit

Aero Friedrichshafen 2018 – Premiere vom AL120 eigthymade-kit

Wir blicken auf eine kurzweilige Aero zurück.

Es haben sich zukunftsweisende Perspektiven rund um das AL120 eightymade-kit und gute Gespräche mit interessierten Besuchern aus dem In- und Ausland ergeben. Die Übergabe an das sympathische Pilotenpaar Walter und Daniela machten die Aero für uns freudvoll und haben unseren Messeauftritt schön abgerundet.

Während wir in den letzten vier Jahren viel Trubel auf dem Stand hatten, weil jeder unbedingt in der AEROLiTE 120 probesitzen wollte, war das Interesse in diesem Jahr ganz anders gelagert.
Kein Wunder, denn wir präsentierten in diesem Jahr zum ersten Mal das AL120 eightymade-kit. Die Messebesucher steuerten gezielt auf unseren Stand zu um sich genau über die Bauweise und Fertigstellung des AL120 eightymade-kit.zu informieren. Interessante Gespräche kamen zustande. Besonders freuten wir uns über den Besuch von Volker, der seine AEROLiTE 120 Edition Greenbird in Neustadt-Glewe fliegt.

Volker steckte mit seiner Begeisterung über die gutmütigen Flugeigenschaften und die Freude am Cruisen jeden an, der sich mit ihm unterhalten hat. Danke Volker, dass Du uns unterstützt hast. Weitere Flugberichte kann man übrigens hier lesen.

Des weiteren gab es eine sehr gute Abstimmung mit dem Motorenspezialist Christian Reuter, Ronny und Tim was die Anbringung des Polini Thor 250 DS anbelangt. Hier soll es nun endlich vorangehen.

Das AEROLiTE 120 Team sagt: DANKE an alle Fans, Freunde, Besucher, Interessenten und vor allem Walter und seine liebe Frau Daniela, die neuen Besitzer einer weiteren AEROLiTE 120, Edition Booster. Wir bedanken uns außerdem beim Comco Ikarus Team, es war wieder herrlich mit Euch.

Ihr alle habt wesentlich zum Erfolg unseres Messeauftritts beigetragen, und wir freuen uns aufs nächste Jahr.  Die Aero wird in Friedrichshafen dann vom 10.04. -14.04. 2019 stattfinden.

Aero Friedrichshafen April 18 – 21, 2018

Premiere 2018 – „AL120 eightymade-kit“ auf der Aero

Der AEROLiTE 120 Bausatz –  80% vormontiert!

Aero Friedrichshafen vom 18 – 21. 04.2018

Wir präsentieren in diesem Jahr zum ersten Mal das „AL120 eightymade-kit auf der Aero 2018“. Es handelt sich um einen Bausatz der zu 80% fertiggestellt ist.

Wir erklären Ihnen auf unserem Messesstand in der Halle B1 – 301, wie einfach es ist – mit ein wenig Sachverstand – die AEROLiTE 120 fertigzustellen, welches Werkzeug Sie benötigen und beraten Sie zur Motor- und Instrumentenauswahl. Vielleicht haben Sie schon lange auf diese Gelegenheit gewartet, endlich Ihr eigenes Flugzeug fertigzustellen. Wenn Sie Freude am Selbstbauen haben und dabei Geld sparen möchten, freuen wir uns auf Ihren Besuch.

Erfahren Sie ausserdem Neues zu unseren Antrieben. Wie Sie sicherlich schon gehört haben, befinden wir uns im Zulassungsverfahren des Polini Thor 250 DS mit 36,5 PS. Mit dem neuen Motor erweitern wir unser Portfolio.

Die größte europäische Messe rund um die Luftfahrt und Hobbyfliegerei findet in diesem Jahr zum 26. Mal statt. Wir stellen als Hersteller der AEROLiTE 120 das leichte, einsitzige Luftsportgerät in der deregulierten 120 kg Klasse, zum 5ten Mal in Folge aus.

Wir sind auch in diesem Jahr als Mitaussteller bei Comco Ikarus (Halle B1 – Stand 301) eingeladen und freuen uns besonders über die spannende Synergie. Immerhin bilden einige Flugschulen mit der AEROLiTE 120 in Kombination mit der C 42 (ggf. C 22) in der 120 kg Klasse aus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Laden Sie sich hier den Flyer zur Aero als PDF herunter. Hier können Sie sich den Flyer AL120 eightymade-kit als PDF herunterladen.

Rechtzeitig zur Saison in die Luft.

„AL120 eightymade-kit“

Eine besondere Gelegenheit für den ambitionierten Selbstbauer

Wir verkaufen ab sofort, aufgrund der verstärkten Nachfrage, zunächst nur zwei, zu 80% fertig montierte AL 120 Schnellbausatz,* in den Editionen Passionate oder Booster.

* Was verstehen wir unter einem Schnellbausatz, kurz „AL120 eightymade-kit“?
Die AEROLiTE 120 besteht aus 7 Baugruppen, 314 unterschiedlichen Bauelementen und insgesamt 2118 Einzelbauteilen – hinzu kommen Motor, Rettung und Instrumente. Das „AL120 eightymade-kit“ ist weitgehend vormontiert und zu ca. 80% fertig gestellt. Wir liefern also weder 2118 Einzelbauteile in einer großen Holzkiste oder gar ein Bündel Rohre mit Stoff, Farbe und Lack.
Mit Sachverstand für die Rohr/Tuch Bauweise und handwerkliches Geschick kann Ihre AEROLiTE 120 in ca. 100 Stunden abflugbereit sein. Außer Ihrer Lust auf eine handwerkliche Tätigkeit, benötigen Sie neben dem handelsüblichen Werkzeug auch einige wenige Spezialwerkzeuge, wie beispielsweise Nietzange und Heizmesser. Für den Aufbau reicht die Fläche einer Doppelgarage oder eine kleine Ecke im Hangar völlig aus.

Unser Qualitätsanspruch
Wir verwenden ausschließlich beste Materialien wie z.B. das 6061-T6 Luftfahrtaluminium. Die Stahlkomponenten bestehen aus 4130 Chrom- Molybdän Stahl. Das flexible Fahrwerk inklusive Räder und Azusa Trommelbremsen mit gefedertem Bugrad ist robust und langlebig verarbeitet. Schläuche, Schalter und Nieten sind von sehr guter Industriequalität.
Wir arbeiten mit der Verschraubungsnorm „AN“. Die Bespannung besteht aus dem bewährten Dacron®, einem hochfesten Polyester-Gewebe, das auch bei ungünstiger Witterung farbecht und strapazierfähig bleibt.

Komplette und teilmontierte Baugruppen und Bauelemente
Kabine mit Fahrwerk, komplett montiert, inklusive Sitz, Gurtzeug und Steuerhorn
Aramidleine DynemaⓇ für Rumpfbogen, montiert
Kraftstofftank 19 L montiert
Fahrwerk mit Trommelbremsen und Rädern komplett montiert
Spornstützrad montiert
Seitenruderpedale montiert
Servo für Landeklappen fertig montiert
Motorträger montiert
Träger für das Rettungsgerät montiert
Flügel, Ruder und Klappen sind vormontiert

Im Lieferumfang ist außerdem enthalten
Satz Bespannung Dacron®, komplett
Instrumentenpanel (Alu), eloxiert und gelaserten Ausschnitten für Fahrtmesser, Höhenmesser, Temperaturanzeige,
TinyTach -Drehzahl/Betriebsstundenzähler, Libelle und Befestigungsmaterial
Kabinen-Windschutz (Makrolon) komplett
GFK Bughaube, lackiert
Vorgebohrte und angepasste Rohre für das Fächerwerk im Höhen- und Seitenleitwerk
Heckausleger mit allen Bohrungen, Anschlüssen und montiertem Stützrädchen
Brandschutzschlauch, Kraftstoffschlauch
Schalterleiste inkl. hochwertiger Schalter
Steuerseile, Teleflexzüge
Flügelrippen und Scharniere
AN Schüttware und Anschlüsse

Dokumente
Flug- und Betriebshandbuch
Satz Dokumente (europäische Zulassung, Herstellererklärung, Wägebericht, Auslieferungszustand, Protokolle)

Folgende Komponenten und Baugruppen können wir bei Bedarf liefern (Preise auf Anfrage)
Es stehen folgende Motoren inkl. Anbauteile und Propeller zur Auswahl:
Hirth F33 BS
Polini Thor 200 EVO
Polini Thor 250 DS (nach Zulassung, bitte auf unsere Veröffentlichungen unter „Neues“ achten oder zum Newsletter anmelden)
Rettungssystem Magnum SP 250 inkl. Motorstoppschalter und Aramid Befestigungsleinen
Instrumente und Sonderwünsche
Batterie SB 2600 LiFePO 4

Sonstiges Zubehör (laut Preisliste)
Radschuhe
Packtaschen, Werkzeugtasche
sonstiges Zubehör laut Preisliste.

Ihre Investition
Wir bieten Ihnen das komplette AL120 eightymade-kit für 16500,- € brutto ab Werk an. Für die sorgfältige Verpackung inkl. Verpackungsmaterial, fachgerechter Verladung und Anlieferung per Spedition berechnen wir deutschlandweit pauschal 995,- € brutto.
Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen Frau Thilda Labudde unter +49 39 77 2.2 66 88 zur Verfügung.

Laden Sie sich kostenlos hier unseren Flyer herunter.

 

Wir wären dann soweit.

Zulassung vom Polini Thor 250 DS

Stand der Dinge

Zulassung vom Polini Thor 250 Sicherlich hat sich der eine oder andere schon gefragt, wie es mit der Zulassung des neuen Antriebes für die AEROLiTE 120 aussieht.? Die letzten Wochen waren für uns arbeitsintensiv, turbelent und aufregend. Hinter den Kulissen beschäftigte uns intensiv das Thema der Zulassungsstelle in Frankreich.

Die Herausforderung bestand darin, dass wir einfach keinen Kontakt zur französischen Luftfahrtbehörde aufbauen konnten. Weder Mails, Anrufe noch das Ausfüllen von Kontaktformularen haben geholfen. Die Behörde schien wie tot. Das ganze Unterfangen schien Gerüchten zufolge mehr als fraglich und stand definitiv auf der Kippe. Wir waren schon kurz davor eigens nach Paris anzureisen um das Projekt zu retten.

Vor zwei Tagen wurden unsere Anstrengungen endlich belohnt. Es wurde uns belastbar und schriftlich bestätigt, die Zulassung Polini Thor 250 in Frankreich durchführen zu können.
Wir konnten offensichtlich erfolgreich ins Feld führen, dass wir die AEROLiTE 120 bereits in der Vergangenheit zugelassen haben und die fiche d’identification nur um einen weiteren Antrieb erweitern. Vielleicht haben wir aufgrund dieser Sachlage gerade noch ein Schlupfloch erwischt. Wir sind jedenfalls dankbar.

Selbstverständlich stehen neben den Struktur- und Festigkeitsnachweisen, Berechnungen zur Leermasse mit Wägung, Leistungsnachweise im Fluge (Flugerprobung), Lärmmessung, aktualisiertes französisches Flughandbuch und weitere Dinge auf unserer to do Liste.

Wir werden in den nächsten Wochen das Thema Zulassung Polini Thor 250 konzentriert angehen und bedanken uns bei Yves, Tim und Ronny für ihre wertvolle Unterstützung.